› Anmelden
› Hauptthemen › Fructose - Unverträglichkeit - Keine Besserung trotz strenger Diät

 

Keine Besserung trotz strenger Diät
Kathrin2203
Mitglied seit: 2013-01-20
Beiträge: 1
Verfasst am: 2013-01-20 11:34:49

 

Sehr geehrter Herr Dr. Ledochowski,

bei mir wurde vor einer Zeit eine starke FI sowie eine LI festgestellt. Des Weiteren habe ich einen sehr hohen Histaminspiegel im Blut. Ferner wurde bei auch eine Schilddrüsenunterfunktion in Folge der Hashimoto-Thyreoiditis nachgewiesen. Ich habe Schilddrüsenhormone bekommen, die ich jetzt einnehme.
Das Problem ist aber, dass ich trotz laktosefreier sowie fruktose- und histaminarmer Ernährung keine erkennliche Besserung meiner Beschwerden (Hauptsächlich Magen-Darm, aber auch extreme Erschöpfungszustände) feststellen kann. Leider konnte mir kein Arzt die Ursache für meine hohen Histaminwerte nennen. Mir wurde lediglich empfohlen nur Schonkost (was ich nun seit 2 Jahren mache) zu essen und mich in psychiatrische Behandlung zu begeben.
Haben Sie einen Rat oder Ansatz für mich, wie ich weiter vorgehen kann? Gibt es noch Dinge, die ich abklären lassen soll?
Freundliche Grüße
Kathrin Gerhardt
Rebekka
Mitglied seit: 2014-11-30
Beiträge: 2
Verfasst am: 2014-11-30 15:36:21

 

Hallo Kathrin,

mir geht es ähnlich wie dir...seit Antibiotikatherapie anfang des Jahres starke Probleme.
HI, LI und FI festgestellt...strenge diät und trotz allem schwäche und starke Bauchschmerzen :/
Konnte dir schon geholfen werden?

Mit freundlichen Grüße

Rebekka

Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung